Sie sind hier

Bei strahlendem Sonnenschein stand am 20.08.2020 unser jährlicher Büroausflug an. Ganz „Corona-tauglich“ haben wir uns diesmal für eine Radtour entschieden. Mit Start an der Teufelsseechaussee ging es durch den Grunewald an die Havel. Nach kurzem Strandstopp an der Lieper Bucht radelten wir weiter bis zum Fähranleger Wannsee, um mit der BVG-Fähre nach Kladow überzusetzen.

In Kladow stand der Besuch des Gutsparks Neukladow auf dem Programm. Zunächst war jedoch ein leckeres Mittagessen im Park am Gutshaus nötig, bevor wir uns weiter im Park umsehen wollten. Da SWUP GmbH im Rahmen der GRW-Fördermaßnahme „Touristische Geländeerschließung des Gutsparks Neukladow“ die Wiederherstellung hochwertiger Gartenräume, die Ertüchtigung des Wegenetzes, die Entwicklung von Vegetationsbeständen sowie die Einrichtung von Sitzplätzen an Aussichts- und Ruhepunkten landschaftsarchitektonisch bearbeitet, konnten wir die Parkführung selbst durchführen.

Nach der Führung spielte eine Gruppe Crossboule, einige gingen baden und der Rest erholte sich einfach. Am späten Nachmittag radelten wir den Havel-Radweg nach Spandau und ließen den Tag im Biergarten im Kolk ausklingen. Schön war´s!