Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Sie sind hier

Im Rahmen des Berliner Programms für Nachhaltige Entwicklung (BENE) findet die Aufwertung und Ertüchtigung des Grünzugs Bosepark, Lehne­park, Alter Park und Franckepark statt. Nachdem der 1. BA Franckepark bereits im Jahr 2019 fertiggestellt wurde, gibt es aktuell Neuigkeiten aus dem zweiten Bauabschnitt.

Nach Beginn der Maßnahmen im Februar 2020 erfolgte am 7. Mai 2020 die Abnahme des 2. Bauabschnittes Bosepark. Die Fertigstellungspflege erfolgt dann bis Ende Oktober 2020.

Im Bosepark lag der Fokus auf punktuellen Pflege- und Schnittmaßnahmen sowie auf der Ertüchtigung von Aufenthaltsflächen und Wegen. Für den Besucher eröffnen sich durch die Umsetzung neue Sichtbeziehungen sowie eine verbesserte barrierefreie Erschließung. Zu den Maßnahmen zählten u.a. die Aufwertung des über die Jahre verwilderten Gartens, der Abbau von Angsträumen durch Schnittmaßnahmen sowie das Freistellen der historischen Friedhofsmauer im Nordteil des Parks, die durch Freischnitt und eine Pflanzung mit Bodendeckern wieder in den Fokus rückt. Zudem wurde die Pergola im Westteil des Parks saniert und mit neuen Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Neben der Herausnahme von abgängigen Gehölzen erfolgte die Nachpflanzung von vielfältigen Bodendeckern, Sträuchern und Bäumen.