Schönower Wiesen

Schönower Wiesen

Falkenberger Krugwiesen

Falkenberger Krugwiesen

Mariendorfer Felder

Mariendorfer Felder

Dachsheide

Dachsheide

Düppel

Düppel

Sie sind hier

Die StadtNaturRanger*innen sollen der Bevölkerung bezüglich Schutzgebiete und ökologisch bedeutsamen Freiräumen aber auch der Parkanlagen, als Ansprechpartner*innen und Wissensvermittler*innen zur Verfügung stehen. Mit der Umsetzung des Pilotprojektes wurde für 2019-2021 die Stiftung Naturschutz Berlin betraut. Um den Projektverlauf zu dokumentieren, das Ergebnis zu evaluieren und ein Konzept zur Verstetigung über 2021 hinaus zu erarbeiten, wird die pilothafte Erprobung dieser neuen Form der Betreuung der Berliner StadtNatur von einer externen Begleitung durch SWUP GmbH flankiert. Neben der Auswertung und Evaluierung des Projektes sind Workshop mit verschiedenen Akteur*innen, insbesondere der Berliner Bezirke geplant, um sicher zu stellen, dass die verschiedenen Interessenslagen in einem nachhaltigen Konzept zusammengeführt werden. Teil dieses Konzeptes ist auch auch die Entwicklung einer Kommunikations- und Netzwerkstrategie.

 

Realisiert wird das Vorhaben gemeinsam mit der parallel angestoßenen Entwicklung eines Leitbildes für Umweltbildung, das vom Fields Private Institute gGmbH entwickelt wird. Ziel des Leitbildes ist es erstmals einen gemeinsamen Handlungs- und Orientierungsrahmen für staatliche Akteur*innen zu formulieren, um zu einem bedarfsgerechten Versorgungskonzept für Umweltbildung im Land Berlin beizutragen.

 

SWUP GmbH ist in diesem Zusammenhang auch für die Organisation, Durchführung und Moderation projektübergreifender Veranstaltungen für die StadtNaturRanger und das Leitbild UmweltBildung verantwortlich.