Sie sind hier

Promenade Davidstraße - Standort ehemalige Mühle

Im Frühjahr 2020 wurde mit der Ufergestaltung an der Berkelresidenz die Umsetzung eines weiteren spannenden Bausteines des Berkelprojektes begonnen. Die umzugestaltende Fläche liegt direkt an der Berkelresidenz, eingespannt zwischen der Davidstraße und der Poststraße.

Gleich nach Baubeginn zeigten sich bei archäologischen Grabungen Erkenntnisse zur Stadtgeschichte. Die heute noch vorhandenen Sandsteinblöcke in der Berkelmauer sind die Grundmauern der an diesem Standort nachgewiesenen Ölmühle aus dem 14. Jahrhundert.

Die Gestaltungsidee orientiert sich daher an dem Mühlenthema. Das ursprüngliche Fundament wird in die Mauer des zukünftigen “Mühlenbalkons“ integriert.  Der Balkon liegt ungefähr auf der Höhe des ursprünglichen Mühlenfundamentes.

Während der Balkon eine erhöhte Sicht auf die Szenerie bietet, stärkt der zweite Baustein ”Mühlenterrassen“ die Erlebbarkeit der Berkel in dem man zur Berkel hinabsteigt.  Es entsteht eine Sitzstufenanlage mit hoher Aufenthaltsqualität als innerstädtischer Treffpunkt an der Berkel.