Sie sind hier

Umweltbericht zum Tarpenbeker Ufer

SWUP GmbH erarbeitete im Auftrag der Stadt Hamburg die landschaftsplanerischen Aspekte des Umweltberichtes für ein Wohngebiet in Groß Borstel, das auf einer ehemaligen Güterbahnhofsfläche entsteht.

Der Auftrag beinhaltete darüber hinaus die Erarbeitung einer Eingriffs-Ausgleichs-Bilanz nach dem Staaträtepapier Hamburg sowie die Koordination von Fachgutachtern zu den Themen bzw. Arten/Artengruppen Biotope, Brutvögel, Fledermäuse, Zauneidechsen sowie Amphibien.

Weiterhin wurde die Befreiung von den Verboten des Bundesnaturschutzgesetztes in Bezug auf den Artenschutz zur Vorbereitung einer Umsiedlung von Zauneidechsenbeständen beantragt.