Sie sind hier

Uferpromenade

Von Bansin bis nach Świnoujście erstreckt sich im Verlauf der Ostseeküste eine Uferpromenade mit vielfältigen touristischen Angeboten. Sie gilt als die längste Flaniermeile in Europa. Für den gesamten Ortsteil Ahlbeck  und für Teile der Promenade in Heringsdorf wurden die zugrunde liegenden Konzepte und Planungen durch SWUP GmbH erarbeitet. Die Verantwortlichkeiten von SWUP GmbH erstreckten sich bis in die Bauüberwachung vor Ort und die Konzeptfortschreibung nach der Phase der Realisierung.

Für Świnoujście wurde ebenfalls ein Konzept erarbeitet, das eine Grundlage für die zukünftige Entwicklung sein kann.

Besonders beachtenswert ist, dass mit der Inbetriebnahme des letzten Abschnittes der Ahlbecker Promenade im Jahr 2011 die klimaneutrale Bewirtschaftung dieser öffentlichen Erschließungsmaßnahme in einem Pilotprojekt - und gefördert durch das Wirtschaftsministerium des Landes Mecklenburg – umgesetzt wurde.

Zahlreiche Gestaltungselemente, die die Promenade prägen und die ihr eine Unverwechselbarkeit geben, haben ihren Ursprung im Hause SWUP GmbH und wurden spezifisch und individuell nur in Ahlbeck eingesetzt. Besonders beachtenswert ist dabei der „europäische“ Begegnungsort im Bereich der ehemaligen deutsch-polnischen Grenze.