Sie sind hier

Seit 1982 bringt SWUP GmbH Menschen mit unterschiedlichen Blickwinkeln zu Themen der Landschaftsarchitektur, der Landschaftsplanung und der städtebaulichen Planung miteinander ins Gespräch. Mit unserem Team entwickeln wir bundesweit Kommunikations- und Beteiligungsstrategien im Kontext von Planen, Bauen und Umwelt. Wir sorgen in Partizipationsprozessen für die nötige Transparenz und bereiten in festgefahrenen Situationen den Weg zur Lösung von Konflikten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue/n Kolleg*in mit Begeisterung für Beteiligungs- und Kommunikationsprozesse. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen die Gestaltung von Verfahren und Formaten der Bürger*innenbeteiligung, die Organisation, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen, sowie die zuverlässige Kommunikation und Abstimmung zwischen Auftraggebern, Stakeholdern und des Teams.

Mit Hinblick auf die derzeitige Situation um Covid-19 und die damit verbundenen Einschränkungen bei der Umsetzung von Veranstaltungen freuen wir uns besonders über Bewerber*innen mit Erfahrungen im Bereich Online-Partizipation. Kreativität und Sicherheit im Umgang mit Software der Adobe Creative Suite (InDesign, Illustrator, Photoshop) ist ebenso wünschenswert wie erste Moderationserfahrungen, idealerweise im Zusammenhang mit Prozessen der räumlichen Planung. Ein fachlicher Hintergrund in den Bereichen Kommunikationswissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Urban Design oder Landschaftsarchitektur ist von Vorteil.

Wir bieten die Mitarbeit in einem Team aus erfahrenen und jungen Kolleg*innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und mit breit gefächerten Perspektiven auf die Projekte und deren Herausforderungen. Im Büroalltag nutzen wir die vielfältigen Erfahrungen des gesamten Teams in einer flachen Hierarchie. Allen Mitarbeitern stellen wir die ÖPNV-Karte für Berlin (AB) und es besteht die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge. SWUP bietet zudem die Förderung und Vertiefung im Rahmen von Fortbildungsmaßnahmen an.

Das Angebot umfasst eine Anstellung in Vollzeit mit dem Eingehen auf individuelle Bedürfnisse der Bewerber*innen. Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr. Ein kurzfristiger Einstieg wäre wünschenswert!

Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bitte per E-Mail an neues@swup.de zu Hd. Martin Steinbrenner und/oder Katharina Auffarth