Fotograf: Thomas Lähns

Fotograf: Thomas Lähns

Fotograf: Thomas Lähns

Fotograf: Thomas Lähns

Sie sind hier

Der Skatepark mit großzügiger Graffiti Hall of Fame ist am Donnerstag eröffnet worden. Durch die Corona-Maßnahmen wurde auf einen großen festlichen Akt verzichtet und es war nur ein enger Kreis - bestehend aus dem Bürgermeister, der Stadtverwaltung, der ausführenden Firma und des Planungsbüros SWUP - anwesend. 

Die ersten künftigen Nutzerinnen und Nutzer ließen allerdings nicht lange auf sich warten, so wurden schon bei dem Eröffnungsakt, mit Maske und genügend Abstand, die flotten Rollen auf dem Beton bewegt.

Ganz unkonventionell wurde mittels einer Schablone das Logo Skatepark Beelitz an die Wand gesprüht. Dafür griffen der Bürgermeister und die maßgeblich beteiligten Akteure der Stadtverwaltung aus Stadtplanung, Bauamt, und Kämmerei selbst zur Sprühdose.

Der Park steht nun allen Beelitzerinnen und Beelitzer zur Nutzung zur Verfügung. 

In den weiteren Bauabschnitten werden u.a. Outdoor-Fitnessgeräte sowie das Freibad das Angebot des Sport- und Bewegungspark ergänzen. Der Bereich um den historischen Wasserturm wird mit weiteren Aufenthaltsmöglichkeiten, einer barrierefreien Zuwegung und Spiel und Bewegungsmöglichkeiten für alle Generationen ausgestattet.

 

Mehr Infos unter: https://beelitz.de/tollkuehne-tricks-in-der-salatschuessel/