Sie sind hier

Reisemobilstellplatz

Gestaltung der Freianlagen

Die Anlage eines neuen modernen Reisemobilstellplatzes auf dem Gelände der Nordweide und anteilig auf dem angrenzenden Parkplatz am Binnensee beschloss Heiligenhafen im Rahmen eines touristischen Konzeptes.

SWUP GmbH wurde vom Auftraggeber mit der Planung und baulichen Umsetzung der Freianlagen beauftragt.

Für eine hohe Aufenthaltsqualität auf dem neuen Reisemobilstellplatz wurden die erforderlichen technischen Voraussetzungen und Serviceangebote geschaffen. Das Vorhaben kam der wachsenden Nachfrage nach Standplätzen in direkter Wassernähe entgegen.

Durch den komfortableren Standplatz in attraktiver Lage mit größerer Kapazität, WLAN und einer optimierten Ver- und Entsorgung sowie einem Grillplatz entsprach die Stadt dem Wachstum in diesem Tourismussegment.

Für die Reisemobile entstanden Standplätze in mehrere Größen und Kategorien für unterschiedliche Nutzungsanforderungen. Die Kategorien betreffen u.a. unterschiedlich große Grünflächen zur Mitnutzung und richten sich nach den Abmessungen des Reisemobiles.

Alle Standplätze sind mit einer Stromversorgung ausgestattet. Zwei Ver- und Entsorgungsstationen ermöglichen den Reisemobilisten das Füllen und Entleeren ihrer Trink- und Schmutzwassertanks. Ein separates Sanitärgebäude bietet Platz für vier Duschen, vier WC-Räume, ein barrierefreies WC mit Dusche sowie einen Wasch- und Spülraum.

Die Besucher können mit einem einfachen Chipkartensystem alle Kosten und Buchungen für den Reisemobilplatz tätigen.