Sie sind hier

Wie wir arbeiten

Komplexe Beteiligungsstrukturen, vielschichtige Themen und zunehmende Anforderungen zum Schutz von Umwelt, Klima und Mensch erfordern eine integrierte Herangehensweise in der Bearbeitung von Aufgaben der Landschaftsarchitektur, der Stadt- und Landschaftsentwicklung sowie bei der Umweltplanung.

Bereits bei der Aufgabenklärung und Methodenauswahl für den Kommunikations- und Beteiligungsprozess beziehen wir frühzeitig die Akteure ein, die von der Fragestellung betroffen sind. Dadurch werden Akzeptanz und Identifikation mit den Resultaten und Erfolgen nachhaltig gesichert.

Individuelle Formate entwickeln, die Vertrauen schaffen.

Uns ist wichtig, für jede Zielgruppe die richtige Ansprache zu finden, Raum für Dialoge zu schaffen und Vertrauen und Beziehungen zu fördern. Denn wir sind der Überzeugung, dass jeder Beteiligte Kompetenzen und Wissen mitbringt, die zur Lösung anstehender Herausforderungen beitragen. Dafür kombinieren wir bewährte Beteiligungsformate mit neuen, selbstentwickelten Instrumenten und setzen aus dem Verfahren der Mediation abgeleitet konsequent drei zentrale Bausteine um: 

1. Wir orientieren uns an den Interessen der Beteiligten

2. Wir sichern gegenseitiges Verstehen

3. Wir strukturieren transparent und nachvollziehbar

Von kleinen Expertenrunden bis zu Großgruppenveranstaltungen finden Sie alle Formate in unserem Portfolio.