Sie sind hier

Ein weiteres innovatives Beteiligungsformat für Reinickendorf war der "Kiezspaziergang mit Perspektivwechsel": 

Das SWUP-Team hat am 22. September einen Spaziergang rund um den Schäfersee organisiert, der es sowohl Jungen als auch Älteren ermöglichte, die Umwelt mit Seh- und Mobilitätseinschränkungen wahrzunehmen. Mit ausgeliehenen Rollstühlen und Seheinschränkungsbrillen spazierten 20 Personen gemeinsam durch den öffentlichen Raum. Dabei wurden Ideen, Anregungen und Schwerpunkte für die künftige Gestaltung aus der Sicht der Beteiligten aufgenommen.