Plenum

Plenum

Arbeitstische

Arbeitstische

Ergebnis

Ergebnis

Sie sind hier

Das Straßen- und Grünflächenamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Fachbereich Grünflächen, beabsichtigt im Rahmen des Berliner Programms für Nachhaltige Entwicklung (BENE) die Aufwertung des Grünzugs Bosepark, Lehnepark, Alter Park und Franckepark. Mit der Ertüchtigung der Parks sind vorrangig punktuelle Verbesserungen der Pflanz- und Wegeflächen vorgesehen, die die Parks als nutzbares Band aufwerten und die Erlebnis- und Nutzungsqualität erhöhen.

Am 15. Mai 2018 fand dazu ein Bürgerdialog in der Glaubenskirche in Tempelhof statt. Vertreterinnen und Vertreter vom Fachbereich Grünflächen des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg und das Projektteam der SWUP GmbH stellten den interessierten Bürgerinnen und Bürgern das Förderprogramm und den aktuellen Stand der vorgesehen Maßnahmen vor.

Im Anschluss an die Präsentation gab es vertiefende Dialoge an Arbeitstischen, um Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger einzusammeln und sich zu den geplanten Eingriffen auszutauschen. Die Erkenntnisse der jeweiligen Arbeitstische wurden schließlich im Plenum vorgestellt und diskutiert.